Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wie ich zum Lehrgang bei L02 kam

  

Im letzten Kapitel erzählte ich Euch ja schon, dass wir bei einem Club Abend bei L02 waren.

Zu dem Zeitpunkt war dort noch kein Lehrgang geplant.

 

Deshalb lernte ich erstmal mit Michael zusammen, etwas über die Vorschriften und betrieblichen Kenntnisse.

Gleichzeitig schloss ich mich verschiedenen Gruppen bei Facebook an, u.a. der Gruppe Amateurfunk Aus- und Weiterbildung

 

Über FB lernten wir so auch verschiedene HAMs in Deutschland kennen.

Darunter befand sich auch DO1PGR – Peter.

 

Wie es der Zufall wollte, kamen Michael und Peter wegen einer Dual-Band Yagi-Antenne für das 70cm und 2m Band ins Gespräch.

Michael hatte noch eine übrig und so kam es, dass Peter bei uns vorbei schneite.

 

Als Peter bei uns war, erzählte ich davon, dass ich auch Funkamateur werden will und derzeit dafür lerne, die E-Lizenz zu machen.

 

Peter erzählte daraufhin, dass bei L02 in kürze ein Kurs für die A-Lizenz beginnt und zwei aus dem OV daran teilnehmen, die wie ich noch keine Lizenz haben. Weshalb DL9WB – Bernd sich mit den beiden schon etwas früher trifft um die Betriebstechnik und Vorschriften zu lernen. Michael übernahm die Anmeldung für den Lehrgang für mich.

 

 

Endlich hatte ich einen Lehrgang gefunden…….